top of page

Siege von Bensheim bis Beerfelden runden die Saison ab




 

Oberzent-Beerfelden. Nach erfolgreichen Turnierbesuchen in Osterburken, Biblis und Bensheim schloss der September mit einem Medaillensegen: Mit 30 Siegen und Platzierungen räumte der RFVO beim Jugendturnier (16.9.) und Fahrturnier (17.9.) ab. Dazu gab es Pferdemarkt-Wetter und die Saison hätte nicht besser ausklingen können.

 

Siege gab es in der Dressurprüfung Kl. A für Leona Seip mit Victorin, in der Prüfung Schritt-Trab für Miley Sue Daub mit Mathilda und Franziska Schweighardt, ebenfalls mit dem Schulpferd Mathilda. Amelie Judith gewann die Führzügelklasse auf Avanti. Die Disziplin „Jump and Run“, bei der nach dem Ritt ein Läufer den Parcours zu Fuß bewältigen muss, ging an Romy Wieprecht mit Leona Seip als schneller und geschickter Läuferin.

 

Im Fahrerlager gewann Yannik Eichmann den Dressur-Fahr-Wettbewerb für Einspänner-Ponys mit Wirbel. Im Breitensportteil Reiten am Sonntag siegte Joline Emmerich mit Beauty im Dressurreiterwettbewerb Kl. E, den Trail gewann Westernreiterin Maren Rippberger mit Chic with Diesel und einer überragenden Wertnote von 8,8.

 

Alle weiteren Ergebnisse sind bei FN-neon abzurufen. Den Beerfeldener Turnieren gingen vier auswärtige Turnierbesuche des RFVO-Teams voraus, die ebenfalls sehr erfolgreich waren:

 

Osterburken (9.9)

E-Dressur: 9. Platz Joline Emmerich mit Beauty. Dadurch konnte Sie im NOK Cup einen 4.Platz in der Gesamtwertung in der Dressur der Klasse E gewinnen.

 

Biblis (20.8)

Dressur Kl. A**: 1. Platz Emilia Willenbücher auf Da Capo (8,0), 8. Platz Leona Seip mit Victoria

Dressurreiter Kl. A: 1. Platz Emilia Willenbücher auf Da Capo (8,3)

 

Bensheim (26.8.)

Dressurreiter Kl. A: 1. Platz Leona Seip mit Victoria, 7. Platz Emilia Willenbücher mit Fleur T 

Dressur Kl. A**: 5. Platz  Leona Seip mit Victoria 

 

 

Leeheim (26.8)

Dressur Kl.A**: 4. Platz Romy Wieprecht mit Jes Doro´s Darling

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page